Berghaus Knopfmacher


Direkt zum Seiteninhalt

Geschichte

Über uns

Als der Stuttgarter Architekt Karl Schill seinen Faustballkamerad und damaligen Fridinger`Bürgermeister besuchte, entdeckte er den wunderschönen Aussichtspunkt am Knopfmacherfelsen. Sofort war die Idee geboren, dort ein Café-Restaurant zu errichten. Dieses wurde von ihm entworfen, erbaut und am 15.05.1959 schließlich eröffnet.

Im April 1981 wurde das
Berghaus Knopfmacher von seinem Sohn Reiner Schill übernommen. Am 17. Mai 2009 konnten wir das 50-jährige Bestehen feiern.

Wir, Tobias (Reiners Sohn) und Katia, führen nun seit dem 01.01.2011 in 3. Generation das Hotel-Restaurant
Berghaus Knopfmacher im Sinne von Reiner und Karl weiter.

Unterstützt werden wir von unseren Söhnen Dennis und Jannik. In der 4. Generation erwartet Sie vielleicht eines Tages unser Sohn Jannik Schill der im September 2018 seine Ausbildung als Koch beginnt ...


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü